Home arrow Lieferbare Titel arrow Der Traum vom richtigen Leben
 Image

 

 Image

Jochen Missfeldt, 1941 in Satrup bei Schleswig geboren, kann auf einen ungewöhnlichen Lebensweg zurückblicken. Nach dem Abitur macht er Karriere als Pilot bei der Luftwaffe. Nebenher schreibt er schon Gedichte und Kurzprosa. Nach der Pensionierung 1982 soll das Nebenher zur Hauptsache werden. Zunächst studiert er aber noch Philosophie, Volkskunde und Musikwissenschaft. Jochen Missfeldts erster großer Roman "Solsbüll" erscheint 1989 und wird von der Kritik ebenso gefeiert wie der zweite Roman "Gespiegelter Himmel", für den er 2002 den Wilhelm-Raab -Literaturpreis erhält (Ralf Vollmann, Die ZEIT: "Ein großartiger deutscher Schriftsteller"). 2005 erscheint schließlich sein dritter Roman "Steilküste". Zusammengenommen ergibt Missfeldts Romanwerk eine weit ausgesponnene, welthaltige Familienchronik des 20. Jahrhunderts. Im Herbst 2006 erhält Jochen Missfeldt den Kunstpreis des Landes Schleswig-Holstein. 

 Image

Bestellungen an: Edition Eichthal, Jens Uwe Jess, Eichthal 1, 24340 Eckernförde
Tel.: 04351/82584, Fax: 04351/476092, oder nutzen Sie die Kontaktschaltfläche für eine Email  

 Image

Wolfgang Werkmeister, geb. 1941, lebt und arbeitet in Hamburg. Studium bei Gunter Böhmer, Wilhelm M. Busch und Siegfried Oelke. Seit über vierzig Jahren beschäftigt sich der Künstler fast ausschließlich mit der Landschaft und ringt um ihren Ausdruck in schwarz-weißen Valeurs. Dabei ist er nun wirklich in schöner Bestätigung seines Namens ein wahrer "Werkmeister der Radierung" geworden. Er wird auch als "Naturtalent des Radierens" (Heinz Spielmann) bezeichnet. Zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen sowie drei Werkverzeichnisse bis 2004 dokumentieren seine Schaffenskraft und seinen künstlerischen Rang. Waren bisher Werkmeisters Landschaftsdarstellungen stark geprägt von den vielfältigen Veränderungen und Verletzungen durch menschliches Eingreifen, so zeigt uns der Künstler auf seinen neuen Blättern die Natur eher unberührt, geheimnisvoll und magisch - als ob sie "den Menschen zu sich rufe und die Stille empfangen lasse" (Jochen Missfeldt). 

 Image

 

"Es sei nicht, so meinte er, der nach Stille und Ruhe lechzende
Mensch, der deswegen die Natur aufsuche, sondern es sei die Natur,
die den Menschen zu sich rufe und die Stille empfangen lasse."

 

Image

Jochen Missfeldt schrieb seine Erzählung, die als Erstdruck erscheint, eigens für die Edition Eichthal von Jens Uwe Jess. Für diese Publikation schuf Wolfgang Werkmeister einen Zyklus von Original-Radierungen. Der Text wurde von Hand gesetzt und mit der Handpresse der Officina Ludi auf Hahnemühle-Bütten gedruckt. Die Buchbinderei Christian Zwang stellte den Handeinband her. Format 24 x 31 cm; 20 Seiten. Die Auflage der Normalausgabe A in illustriertem Ganzleinen mit Schuber beträgt 100 arabisch numerierte Exemplare. 25 römisch numerierte Vorzugsausgaben (Ausgabe B) enthalten zusätzlich eine lose beigelegte Radierung. Die Nummern I bis V (Ausgabe C) sind in Ganzleder gebunden und enthalten zwei weitere Original-Radierungen. Alle Ausgaben sind von Autor und Illustrator signiert.

Der Preis für die Ausgabe A beträgt  320,-- €, Ausgaben B und C vergriffen.
ISBN 10: 3-9811115-0-8; ISBN 13: 978-3-9811115-0-7
(alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer)

  Ankäufe durch folgende öffentlichen Sammlungen:
  • Sammlung Buchkunst im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
  • Deutsches Literaturarchiv Marbach
  • Emsland Museum Schloß Clemenswerth
  • Haspa-Galerie und Sammlung Hamburg